+ Schwerpunkt Verhältnismäßigkeit+ Träger- Evang. Funkagentur- Main-Echo
Stupser in die richtige Richtung

4. Oktober 2021

Christina Huhn: Obernburger Richterin erklärt Jugendstrafen

Wie entscheiden Gerichte, welche Strafe verhältnismäßig ist?

Im Strafrecht hat der Gesetzgeber für jeden Straftatbestand einen Strafrahmen normiert. Das heißt, es gibt eine Mindeststrafe und es gibt eine Höchststrafe. In diesem Rahmen muss man eine angemessene Strafe finden und Strafzumessungsaspekte abwägen. Zum Beispiel: War der Angeklagte geständig? Wie hoch ist der Schaden?

Finden Sie es gut, dass Kinder und Erwachsene unterschiedlich geahndet werden?

Ich finde es schon richtig, dass der Gesetzgeber das so normiert hat. Bei Jugendlichen steht der Erziehungsgedanke im Vordergrund. Das Gericht versucht, sie durch erzieherische Maßnahmen auf die richtige Bahn zu lenken. Sie brauchen manchmal noch den Stupser in die richtige Richtung.

Wie unterscheiden sich Jugend und Erwachsenenstrafen?

Im allgemeinen Strafrecht gibt es Geld- und Freiheitsstrafen. Bei Geldstrafen richtet sich die Anzahl der Tagessätze nach der Schuld. Die Tagessatzhöhe richtet sich nach dem Einkommen. Freiheitsstrafen beginnen ab einem Monat und können mehrere Jahre betragen. Im Jugendstrafrecht gibt es andere Möglichkeiten wie gemeinnützige Arbeitsstunden, Geldauflagen, Dauer-, Freizeitarreste oder Jugendstrafen. Ein Freizeitarrest bedeutet, dass der Jugendliche ein Wochenende in einer Jugendarrestanstalt verbringt. Beim Dauerarrest verbringt er bis zu vier Wochen dort.

 

Zur Person: Christina Huhn

hristina Huhn aus Frankfurt ist seit vier Monaten Familienrichterin am Amtsgericht in Obernburg. Zu den Aufgaben der 31-Jährigen zählt es zum Beispiel, Scheidungen auszusprechen und Entscheidungen über Unterhaltsansprüche zu treffen. Huhn war zuvor aber auch drei Jahre lang als Staatsanwältin in Aschaffenburg tätig.

Dieser Beitrag wurde unter + Schwerpunkt Verhältnismäßigkeit, + Träger, - Evang. Funkagentur, - Main-Echo, Audio veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Proudly powered by WordPress.