+ Schwerpunkt Verhältnismäßigkeit+ Träger- Evang. Funkagentur- Main-Echo
Schwerpunkt – Verhältnismäßigkeit

6. Oktober 2021

Angela Merkel betont immer wieder, dass die von der Bundesregierung ergriffenen Maßnahmen notwendig sind. Gleichzeitig ist der Virus und die damit verbundenen Eingriffe in die Persönlichkeitsrechte, eine aus ihrer Sicht  „demokratische Zumutung“. Was bedeutet das Prinzip der Verhältnismäßigkeit? Wir wollen ein Gespür dafür entwickeln, und betrachten ihn  aus unterschiedlicher Lebenspraxis. Welche Konsequenzen sind in der Kindeserziehung sinnvoll, ab wann eine Strafmaßnahme überzogen? Welcher Diskurs ist in der Medienwelt noch hinnehmbar, wann endet eine konstruktive Streitkultur? Und wieviel müssen wir für den Naturschutz aufgeben?

Ab dem 27.09. haben sich Jungredakteur*innen aus Verhältnismäßigkeit das Schwerpunktthema journalistisch erarbeitet. Die Themenseite wurde am 01.10 im Main-Echo veröffentlicht. Ein Radiomagazin wurde im Rundfunk in Kooperation mit der EFA mehrfach ausgestrahlt. Für den 01.10. produzierten sie eine Life-Talkshow.

 

Hier geht es per Mausklick zu den Langfassungen der Interviews:

https://www.main-echo.de/regional/kreis-miltenberg/miltenberger-realschueler-interviewen-vier-experten-eine-woche-unterwegs-als-main-echo-reporter-art-7387687

Dieser Beitrag wurde unter + Schwerpunkt Verhältnismäßigkeit, + Träger, - Evang. Funkagentur, - Main-Echo, Audio veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Proudly powered by WordPress.